1
2
3
4

Impulse

Speditionskooperationen in Deutschland
22.09.2016

Der DSLV hat seine überarbeitete Publikation „Speditionskooperationen in Deutschland” veröffentlicht. Die Publikation (62 Seiten) kann zum Preis von 35 Euro (zzgl. MwSt.) unter info@dslv.spediteure.de bestellt werden. SLV-Mitglieder können sich die Publikation im Infocenter kostenlos downloaden. 

Luftfracht braucht Passagierverkehr
19.09.2016

Zur Bedeutung von Beilade- bzw. Bellyfracht in Passagiermaschinen wurde am Rahmen des 4. Branchengesprächs Luftfracht eine neue Studie vorgestellt. Danach wurden 2015 ca. 47% der weltweiten Luftfracht als „Bellyfracht“ befördert. Im für Deutschland bedeutsamen Luftverkehr zwischen Europa und Nordamerika sogar 57%.

Stückgutkosten um bis zu 2,4% gestiegen
12.09.2016
Stückgutkosten um bis zu 2,4% gestiegen
In den vergangenen 12 Monaten sind die sendungsbezogenen Kosten in der nationalen Stückgutlogistik durchschnittlich um bis zu 2,4 Prozent gestiegen. Dies weist der DSLV-Kostenindex Sammelgutspedition aus. Der Index bildet die im Abwicklungsprozess einer Stückgutsendung relevanten Kostenarten für die zurückliegenden zwölf Monate ab.
Lkw-Kartell: Hinweise und Sammelklage
27.08.2016
Lkw-Kartell: Hinweise und Sammelklage

Informationsveranstaltung „Schadensersatzansprüche gegen das Lkw-Kartell“ am 29. September um 15 Uhr in Frankfurt

 
 
Speditionskooperationen in Deutschland

Der DSLV hat seine überarbeitete Publikation „Speditionskooperationen in Deutschland” veröffentlicht. Die Publikation (62 Seiten) kann zum Preis von 35 Euro (zzgl. MwSt.) unter info@dslv.spediteure.de bestellt werden. SLV-Mitglieder können sich die Publikation im Infocenter kostenlos downloaden. 

1
Luftfracht braucht Passagierverkehr

Zur Bedeutung von Beilade- bzw. Bellyfracht in Passagiermaschinen wurde am Rahmen des 4. Branchengesprächs Luftfracht eine neue Studie vorgestellt. Danach wurden 2015 ca. 47% der weltweiten Luftfracht als „Bellyfracht“ befördert. Im für Deutschland bedeutsamen Luftverkehr zwischen Europa und Nordamerika sogar 57%.

2
Stückgutkosten um bis zu 2,4% gestiegen
In den vergangenen 12 Monaten sind die sendungsbezogenen Kosten in der nationalen Stückgutlogistik durchschnittlich um bis zu 2,4 Prozent gestiegen. Dies weist der DSLV-Kostenindex Sammelgutspedition aus. Der Index bildet die im Abwicklungsprozess einer Stückgutsendung relevanten Kostenarten für die zurückliegenden zwölf Monate ab.
3
Lkw-Kartell: Hinweise und Sammelklage

Informationsveranstaltung „Schadensersatzansprüche gegen das Lkw-Kartell“ am 29. September um 15 Uhr in Frankfurt

4
 

Unsere Mission und Vision

Der SLV – Speditions- und Logistikverband Hessen/Rheinland-Pfalz ist die Interessenvertretung und  das Sprachrohr für die Speditions- und Logistikbranche. Der SLV vertritt über 400 Mitgliedsunternehmen mit mehr als 30.000 Beschäftigten. Unser wichtigstes Ziel und zugleich Aufgabe ist es unsere Mitgliedsunternehmen in ihrer täglichen Arbeit erfolgreich zu unterstützen.

Dazu zählen neben der Beratung und Förderung, die Vermittlung des Branchenwissens von A bis Z, Informations- und Kontaktforen sowie die Hilfe im Vertragsdschungel durch unseren branchenspezifischen Rechtsservice. Daneben kämpfen wir in der politischen Diskussion für faire Rahmenbedingungen und im Dialog mit den Medien für die Akzeptanz der Speditionsbranche in der Öffentlichkeit.  

Aus- und Weiterbildung

Die Basis für Chancen und Karrieren in einer spannenden Berufswelt bilden eine fundierte Ausbildung und zielgerichtete Weiterbildungsmaßnahmen. Unsere Bildungsakademie unterstützt hierbei mit einem breitgefächerten Angebot sowohl Unternehmen, Fachkräfte und Auszubildende, aber auch Schüler bei der Berufssuche sowie Quereinsteiger und Umschüler beim Einstieg in eine faszinierende Branche.

SLV Bildungsakademie
 

Arbeitgeberverband

Unsere Arbeitgeberverbände in Hessen und Rheinland-Pfalz verhandeln mit den Gewerkschaften die entsprechenden Tarifverträge und treten für faire Löhne, Gehälter und Arbeitsbedingungen ein. Des Weiteren beraten wir unsere Mitgliedsunternehmen in allen arbeitsrechtlichen Angelegenheiten und unterstützen sie in juristischen Fragen bis zur arbeitsrechtlichen Prozessvertretung.

Person auf Paragraf
 
 

Mitgliedersuche

Mitglied werden

Wir senden Ihnen gerne weitere Informationen

Infos und Anfrage zur Mitgliedschaft >>

 

Unsere Kooperationsmitglieder

  • UTA
  • Timocom
  • Schunck
  • SAF Holland
  • Portbase
  • LCT
  • Krone
  • Dakosy
  • Champ
  • Cargo Immobilien
  • Aktiv Assekuranz

Impressum

logo

Speditions- und Logistikverband
Hessen/Rheinland-Pfalz e. V.

Königsberger Straße 29 a
60487 Frankfurt am Main

Telefon 069 97 08 110
Telefax 069 776 356

 
 

Vorstand:
Peter Plank (Vorsitzender)
Bernd Jordan
Hans-Georg Maas
Volker Oesau
Michael Peters
Christian Eichmeier

Geschäftsführer:
Dipl. Oec. Thorsten Hölser

Registergericht: Frankfurt am Main
Registernummer: VR 11606

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV:
Thorsten Hölser

Bildquellen und -rechte:
SLV, Fotolia, iStockphoto, adpic

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.