1
2
3
4

Impulse

Mont-Blanc-Tunnel Sperrung im Dezember
05.12.2016
Mont-Blanc-Tunnel Sperrung im Dezember

Nach Informationen der Betreibergesellschaft wird der Mont Blanc-Tunnel in den folgenden Nächten für den Verkehr vollständig gesperrt sein: Montag, 12. Dezember 2016, 22:00 Uhr, bis Dienstag, 13. Dezember 2016, 06:00 Uhr.
Donnerstag, 15. Dezember 2016, 23:45 Uhr, bis Freitag, 16. Dezember 2016, 04:15 Uhr.

Geänderte Arbeitsstättenverordnung in Kraft
05.12.2016
Geänderte Arbeitsstättenverordnung in Kraft
Die neuen Regeln zur Arbeitsstättenverordnung sind am 3. Dezember 2016 in Kraft getreten und beinhalten einige neue bzw. geänderte detaillierten Anforderungen und Maßnahmen für Arbeitsstätten nach dem Anhang der Arbeitsstättenverordnung.
Neue Regelung zur regelmäßigen wöchentlichen Ruhezeit
01.12.2016
Neue Regelung zur regelmäßigen wöchentlichen Ruhezeit
Der Bundesrat hat im Gesetzgebungsverfahren beschlossen, dass die regelmäßige Wochenruhezeit nicht mehr im Fahrzeug, sondern nur noch in einer festen Unterkunft mit geeigneten Sanitäreinrichtungen und ausreichenden Versorgungsmöglichkeiten verbracht werden soll. Die Ruhezeit ist am Wohnort des Fahrers, dem Unternehmenssitz oder - mit Zustimmung des Unternehmens - an einem anderen Ort einzulegen.
ADSp 2017 in englischer Sprache
29.11.2016
ADSp 2017 in englischer Sprache

Der DSLV empfiehlt die ADSp 2017 ab 1.1.2017 zur unverbindlichen Anwendung. Im internationalen Geschäftsverkehr ist es ratsam, die ausländische Kunden über die Neufassung der ADSp zu unterrichten und den Text  der ADSp 2017 zur Verfügung zu stellen bzw. auf Downloadmöglichkeiten hinzuweisen. Eine englische Übersetzung der ADSp 2017 steht nun auch auf der SLV-Startseite zum Download zur Verfügung. 

Luftfrachtaufkommen im dritten Monat in Folge über 4 Prozent Wachstum!
25.11.2016
Luftfrachtaufkommen im dritten Monat in Folge über 4 Prozent Wachstum!

Das Luftfrachtaufkommen in Deutschland liegt im Oktober bei +4,9 % und bestätigt damit trotz der politischen Unsicherheiten positiven Wachstumstrend für 2016. Die Ausladungen steigen um +4,3 % (193.502 t) und die Einladungen um +5,3 % (216.924 t). Im gesamten Jahresverlauf steigt das Cargoaufkommen mit +2,8 % auf 3.757.252 t. Die Ausladungen legen um +3,2 % auf 1.780.836 t zu. Auch die Einladungen wachsen um +2,4 % auf 1.976.429 t (Quelle: ADV).

 
 
Mont-Blanc-Tunnel Sperrung im Dezember

Nach Informationen der Betreibergesellschaft wird der Mont Blanc-Tunnel in den folgenden Nächten für den Verkehr vollständig gesperrt sein: Montag, 12. Dezember 2016, 22:00 Uhr, bis Dienstag, 13. Dezember 2016, 06:00 Uhr.
Donnerstag, 15. Dezember 2016, 23:45 Uhr, bis Freitag, 16. Dezember 2016, 04:15 Uhr.

1
Geänderte Arbeitsstättenverordnung in Kraft
Die neuen Regeln zur Arbeitsstättenverordnung sind am 3. Dezember 2016 in Kraft getreten und beinhalten einige neue bzw. geänderte detaillierten Anforderungen und Maßnahmen für Arbeitsstätten nach dem Anhang der Arbeitsstättenverordnung.
2
Neue Regelung zur regelmäßigen wöchentlichen Ruhezeit
Der Bundesrat hat im Gesetzgebungsverfahren beschlossen, dass die regelmäßige Wochenruhezeit nicht mehr im Fahrzeug, sondern nur noch in einer festen Unterkunft mit geeigneten Sanitäreinrichtungen und ausreichenden Versorgungsmöglichkeiten verbracht werden soll. Die Ruhezeit ist am Wohnort des Fahrers, dem Unternehmenssitz oder - mit Zustimmung des Unternehmens - an einem anderen Ort einzulegen.
3
ADSp 2017 in englischer Sprache

Der DSLV empfiehlt die ADSp 2017 ab 1.1.2017 zur unverbindlichen Anwendung. Im internationalen Geschäftsverkehr ist es ratsam, die ausländische Kunden über die Neufassung der ADSp zu unterrichten und den Text  der ADSp 2017 zur Verfügung zu stellen bzw. auf Downloadmöglichkeiten hinzuweisen. Eine englische Übersetzung der ADSp 2017 steht nun auch auf der SLV-Startseite zum Download zur Verfügung. 

4
Luftfrachtaufkommen im dritten Monat in Folge über 4 Prozent Wachstum!

Das Luftfrachtaufkommen in Deutschland liegt im Oktober bei +4,9 % und bestätigt damit trotz der politischen Unsicherheiten positiven Wachstumstrend für 2016. Die Ausladungen steigen um +4,3 % (193.502 t) und die Einladungen um +5,3 % (216.924 t). Im gesamten Jahresverlauf steigt das Cargoaufkommen mit +2,8 % auf 3.757.252 t. Die Ausladungen legen um +3,2 % auf 1.780.836 t zu. Auch die Einladungen wachsen um +2,4 % auf 1.976.429 t (Quelle: ADV).

5
 

Unsere Mission und Vision

Der SLV – Speditions- und Logistikverband Hessen/Rheinland-Pfalz ist die Interessenvertretung und  das Sprachrohr für die Speditions- und Logistikbranche. Der SLV vertritt über 400 Mitgliedsunternehmen mit mehr als 30.000 Beschäftigten. Unser wichtigstes Ziel und zugleich Aufgabe ist es unsere Mitgliedsunternehmen in ihrer täglichen Arbeit erfolgreich zu unterstützen.

Dazu zählen neben der Beratung und Förderung, die Vermittlung des Branchenwissens von A bis Z, Informations- und Kontaktforen sowie die Hilfe im Vertragsdschungel durch unseren branchenspezifischen Rechtsservice. Daneben kämpfen wir in der politischen Diskussion für faire Rahmenbedingungen und im Dialog mit den Medien für die Akzeptanz der Speditionsbranche in der Öffentlichkeit.  

Aus- und Weiterbildung

Die Basis für Chancen und Karrieren in einer spannenden Berufswelt bilden eine fundierte Ausbildung und zielgerichtete Weiterbildungsmaßnahmen. Unsere Bildungsakademie unterstützt hierbei mit einem breitgefächerten Angebot sowohl Unternehmen, Fachkräfte und Auszubildende, aber auch Schüler bei der Berufssuche sowie Quereinsteiger und Umschüler beim Einstieg in eine faszinierende Branche.

SLV Bildungsakademie
 

Arbeitgeberverband

Unsere Arbeitgeberverbände in Hessen und Rheinland-Pfalz verhandeln mit den Gewerkschaften die entsprechenden Tarifverträge und treten für faire Löhne, Gehälter und Arbeitsbedingungen ein. Des Weiteren beraten wir unsere Mitgliedsunternehmen in allen arbeitsrechtlichen Angelegenheiten und unterstützen sie in juristischen Fragen bis zur arbeitsrechtlichen Prozessvertretung.

Person auf Paragraf
 
 

Mitgliedersuche

Mitglied werden

Wir senden Ihnen gerne weitere Informationen

Infos und Anfrage zur Mitgliedschaft >>

 

Unsere Kooperationsmitglieder

  • UTA
  • Timocom
  • Schunck
  • SAF Holland
  • Portbase
  • LCT
  • Krone
  • Dakosy
  • Champ
  • Cargo Immobilien
  • Behrendt Consulting
  • Aktiv Assekuranz

Impressum

logo

Speditions- und Logistikverband
Hessen/Rheinland-Pfalz e. V.

Königsberger Straße 29 a
60487 Frankfurt am Main

Telefon 069 97 08 110
Telefax 069 776 356

 
 

Vorstand:
Peter Plank (Vorsitzender)
Bernd Jordan
Hans-Georg Maas
Volker Oesau
Michael Peters
Christian Eichmeier

Geschäftsführer:
Dipl. Oec. Thorsten Hölser

Registergericht: Frankfurt am Main
Registernummer: VR 11606

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV:
Thorsten Hölser

Bildquellen und -rechte:
SLV, Fotolia, iStockphoto, adpic

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.