1
2
3
4

Impulse

Straßensperrungen in Spanien und Frankreich
21.01.2020
Straßensperrungen in Spanien und Frankreich

Nach Informationen des Centre National d'Information Routiere (C.N.I.R.) ist aufgrund von heftige Regen- und Schneefälle sowie starken Winden in Spanien und Südfrankreich beiderseits der Grenze mit zahlreichen Straßensperrungen zu rechnen. In Spanien hat die zuständige Dirección General de Tráfico (DGT) Straßensperrungen für Lkw für den östlichen Landesteil in den Provinzen Alicante, Valencia und Murcia angekündigt. Aktuelle Informationen hier. Die französischen Behörden haben bereits Straßensperrungen für Lkw mit mehr als 19 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht auf der RN 116 zwischen PR 98+500 (Gemeinde Bourg Madame) und der PR 43 (Gemeinde Prades) angeordnet. Aktuelle Informationen hier.

Genehmigungscodierung in Zollanmeldungen
20.01.2020
Genehmigungscodierung in Zollanmeldungen

Das aktuelle „Handbuch Ausfuhrgenehmigungen, Genehmigungscodierung, elektronische Abschreibung“ wurde durch den Zoll im Internet veröffentlich und steht zur Verfügung unter https://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Zoelle/ATLAS/ATLAS-Publikationen/Merkblaetter/merkblaetter_node.html

Sperrung der Theodor-Heuss-Brücke in Mainz
10.01.2020
Sperrung der Theodor-Heuss-Brücke in Mainz

Bei der letzten routinemäßigen Bauwerksprüfung wurden Schäden an der Übergangskonstruktion in den Pfeilerachsen der Theodor-Heuss-Brücke festgestellt. Deswegen wird diese für den privaten Kfz-Verkehr ab dem 12. Januar 2020 um 12 Uhr für voraussichtlich vier Wochen gesperrt. Die Innenstadt ist während der Bauzeit uneingeschränkt erreichbar! Die Theodor-Heuss-Brücke wird ausschließlich für den individuellen Auto- und Lastwagenverkehr gesperrt. Diese Maßnahme wird an den Einfallsstraßen weiträumig bis zum Autobahnring ausgeschildert.

Neues Lkw-Parksystem auf Rastanlage Taunusblick
03.01.2020
Neues Lkw-Parksystem auf Rastanlage Taunusblick

Auf der Rastanlage Taunusblick an der A 5 verdoppelt sich durch eine neue Technik die Zahl der Lkw-Stellplätze. Dabei melden sich Fahrer bei der Ankunft an einem Terminal an und geben ihre geplante Abfahrtszeit ein. Das System nutzt Parkspuren, die bislang zum Ein- und Ausparken freigehalten wurden. Diese können jetzt belegt werden, da die Lkw nach ihrer Abfahrtszeit aufgereiht werden. 
Je nach Länge der Lkws lassen sich auf diese Weise im Schnitt 150 statt bisher 70 Fahrzeuge unterbringen. 

 
 
Straßensperrungen in Spanien und Frankreich

Nach Informationen des Centre National d'Information Routiere (C.N.I.R.) ist aufgrund von heftige Regen- und Schneefälle sowie starken Winden in Spanien und Südfrankreich beiderseits der Grenze mit zahlreichen Straßensperrungen zu rechnen. In Spanien hat die zuständige Dirección General de Tráfico (DGT) Straßensperrungen für Lkw für den östlichen Landesteil in den Provinzen Alicante, Valencia und Murcia angekündigt. Aktuelle Informationen hier. Die französischen Behörden haben bereits Straßensperrungen für Lkw mit mehr als 19 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht auf der RN 116 zwischen PR 98+500 (Gemeinde Bourg Madame) und der PR 43 (Gemeinde Prades) angeordnet. Aktuelle Informationen hier.

1
Genehmigungscodierung in Zollanmeldungen

Das aktuelle „Handbuch Ausfuhrgenehmigungen, Genehmigungscodierung, elektronische Abschreibung“ wurde durch den Zoll im Internet veröffentlich und steht zur Verfügung unter https://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Zoelle/ATLAS/ATLAS-Publikationen/Merkblaetter/merkblaetter_node.html

2
Sperrung der Theodor-Heuss-Brücke in Mainz

Bei der letzten routinemäßigen Bauwerksprüfung wurden Schäden an der Übergangskonstruktion in den Pfeilerachsen der Theodor-Heuss-Brücke festgestellt. Deswegen wird diese für den privaten Kfz-Verkehr ab dem 12. Januar 2020 um 12 Uhr für voraussichtlich vier Wochen gesperrt. Die Innenstadt ist während der Bauzeit uneingeschränkt erreichbar! Die Theodor-Heuss-Brücke wird ausschließlich für den individuellen Auto- und Lastwagenverkehr gesperrt. Diese Maßnahme wird an den Einfallsstraßen weiträumig bis zum Autobahnring ausgeschildert.

3
Neues Lkw-Parksystem auf Rastanlage Taunusblick

Auf der Rastanlage Taunusblick an der A 5 verdoppelt sich durch eine neue Technik die Zahl der Lkw-Stellplätze. Dabei melden sich Fahrer bei der Ankunft an einem Terminal an und geben ihre geplante Abfahrtszeit ein. Das System nutzt Parkspuren, die bislang zum Ein- und Ausparken freigehalten wurden. Diese können jetzt belegt werden, da die Lkw nach ihrer Abfahrtszeit aufgereiht werden. 
Je nach Länge der Lkws lassen sich auf diese Weise im Schnitt 150 statt bisher 70 Fahrzeuge unterbringen. 

4
 

Unsere Mission und Vision

Der SLV – Speditions- und Logistikverband Hessen/Rheinland-Pfalz ist die Interessenvertretung und das Sprachrohr für die Speditions- und Logistikbranche. Der SLV vertritt über 400 Mitgliedsunternehmen mit mehr als 30.000 Beschäftigten. Unser wichtigstes Ziel und zugleich Aufgabe ist es, unsere Mitgliedsunternehmen in ihrer täglichen Arbeit erfolgreich zu unterstützen.

Dazu zählen neben der Beratung und Förderung, die Vermittlung des Branchenwissens von A bis Z, Informations- und Kontaktforen sowie die Hilfe im Vertragsdschungel durch unseren branchenspezifischen Rechtsservice. Daneben kämpfen wir in der politischen Diskussion für faire Rahmenbedingungen und im Dialog mit den Medien für die Akzeptanz der Speditionsbranche in der Öffentlichkeit.  

Aus- und Weiterbildung

Die Basis für Chancen und Karrieren in einer spannenden Berufswelt bilden eine fundierte Ausbildung und zielgerichtete Weiterbildungsmaßnahmen. Unsere Bildungsakademie unterstützt hierbei mit einem breitgefächerten Angebot sowohl Unternehmen, Fachkräfte und Auszubildende, aber auch Schüler bei der Berufssuche sowie Quereinsteiger und Umschüler beim Einstieg in eine faszinierende Branche.

SLV Bildungsakademie
 

Arbeitgeberverband

Unsere Arbeitgeberverbände in Hessen und Rheinland-Pfalz verhandeln mit den Gewerkschaften die entsprechenden Tarifverträge und treten für faire Löhne, Gehälter und Arbeitsbedingungen ein. Des Weiteren beraten wir unsere Mitgliedsunternehmen in allen arbeitsrechtlichen Angelegenheiten und unterstützen sie in juristischen Fragen bis zur arbeitsrechtlichen Prozessvertretung.

Person auf Paragraf
 
 

Mitgliedersuche

Mitglied werden

Wir senden Ihnen gerne weitere Informationen

Infos und Anfrage zur Mitgliedschaft >>

 

Unsere Kooperationsmitglieder

  • UTA
  • Timocom
  • Schunck
  • Safe-Services
  • SAF Holland
  • PP-PowerPlus
  • MVV
  • mainblick
  • LCT
  • UTA
  • dbh
  • Dakosy
  • Champ
  • Cargo Immobilien
  • Krone
  • Behrendt Consulting
  • Aktiv Assekuranz
  • Addison Logistik

Impressum

logo

Speditions- und Logistikverband
Hessen/Rheinland-Pfalz e. V.

Eschborner Landstraße 42-50
60489 Frankfurt am Main

Telefon 069 97 08 110
Telefax 069 776 356

 
 

Vorstand:
Hans-Georg Maas (Vorsitzender)
Christian Eichmeier
Daniel Hensel
Volker Oesau
Michael Peters

Geschäftsführer:
Dipl. Oec. Thorsten Hölser

Registergericht: Frankfurt am Main
Registernummer: VR 11606

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV:
Thorsten Hölser

Bildquellen und -rechte:
SLV, Fotolia, iStockphoto, adpic

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. 

Widerspruch Werbe-Mails:
Der Nutzung von Kontaktdaten (die im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlicht wurden) zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationen wird hiermit widersprochen. Der Seitenbetreiber behält sich rechtliche Schritte bei unverlangter Zusendung von Werbeinformationen, insbesondere bei Spam-E-Mails, vor.

Urheberrecht:
Die durch den Betreiber dieser Webseite erstellten Inhalte und Werke auf den Seiten der Webseite unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der durch das Urheberrecht explizit erlaubten Verwendungen erfordern die schriftliche Zustimmung des Zuständigen. Soweit diese Webseite Inhalte enthält, die nicht vom Betreiber der Webseite erstellt wurden, wird den Urheberrechten Dritter Rechnung getragen und Inhalte Dritter sind entsprechend gekennzeichnet. Sollten Sie auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir die entsprechenden Inhalte umgehend entfernen.