Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
 
 
1
2
3
4

Impulse

Voranmeldung für Luftfrachtanlieferung startet am 15. Mai
02.05.2018
Voranmeldung für Luftfrachtanlieferung startet am 15. Mai

Am 15. Mai startet bei den beiden CHA (CargoHandlingAgenten) FCS und LUG die verbindliche Voranmeldung zur Anlieferung und Abholung von Luftfracht. Ab diesem Termin müssen alle Sendungsdaten im Vorfeld übermittelt und für Luftfracht-Lkw ein konkretes Zeitfenster bei den CHA gebucht werden. Allen Luftfrachtspediteuren und Transportunternehmen wird deshalb dringend empfohlen, sich bis zum 15. Mai mit den neuen Anforderungen auseinanderzusetzen und sich bei Dakosy für das Verfahren kostenlos registrieren zu lassen. Weitere Infos unter www.dakosy.de/rss

Lkw-Mautsätze steigen um bis zu 59 Prozent
20.04.2018
Lkw-Mautsätze steigen um bis zu 59 Prozent

Anders als bisher sollen auch den besonders emissionsarmen EURO VI-Fahrzeugen zukünftig externe Kosten für Luftverschmutzung und Lärm angelastet werden. Vierachsige EURO VI-Fahrzeuge größer 18 Tonnen werden mit einer Anhebung der Mautsätze (von 11,7 auf 18,7 ct/km) bis zu 59 Prozent besonders belastet. Für die besonders schadstoffarmen fünfachsigen 18 Tonner und größer steigen die Mautkosten (von 13,5 auf 18,7 ct/km) immerhin noch um 38,5 Prozent.  Moderne EURO VI-Lkw legen in Deutschland heute bereits 65 Prozent aller mautpflichtigen Kilometer zurück. 

Bundesweiter Nachwuchspreis Spedition und Logistik 2018
14.02.2018
Bundesweiter Nachwuchspreis Spedition und Logistik 2018

Seit 2006 schreibt der DSLV in Kooperation mit der DVZ den Nachwuchspreis Spedition und Logistik aus. Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung, die ihre Abschlussprüfung mit 87 bis 100 Punkte im Sommer 2017 oder im Winter 2017/2018 abgelegt haben, nicht älter als 32 Jahre sind und deren Ausbildungsbetrieb oder jetziger Arbeitgeber DSLV-Mitglied ist, können sich noch bis zum 31. Mai bewerben. Weitere Informationen das Teilnahmeformular stehen auf www.dslv.org/nachwuchspreis zur Verfügung. 

 
 
Voranmeldung für Luftfrachtanlieferung startet am 15. Mai

Am 15. Mai startet bei den beiden CHA (CargoHandlingAgenten) FCS und LUG die verbindliche Voranmeldung zur Anlieferung und Abholung von Luftfracht. Ab diesem Termin müssen alle Sendungsdaten im Vorfeld übermittelt und für Luftfracht-Lkw ein konkretes Zeitfenster bei den CHA gebucht werden. Allen Luftfrachtspediteuren und Transportunternehmen wird deshalb dringend empfohlen, sich bis zum 15. Mai mit den neuen Anforderungen auseinanderzusetzen und sich bei Dakosy für das Verfahren kostenlos registrieren zu lassen. Weitere Infos unter www.dakosy.de/rss

1
Lkw-Mautsätze steigen um bis zu 59 Prozent

Anders als bisher sollen auch den besonders emissionsarmen EURO VI-Fahrzeugen zukünftig externe Kosten für Luftverschmutzung und Lärm angelastet werden. Vierachsige EURO VI-Fahrzeuge größer 18 Tonnen werden mit einer Anhebung der Mautsätze (von 11,7 auf 18,7 ct/km) bis zu 59 Prozent besonders belastet. Für die besonders schadstoffarmen fünfachsigen 18 Tonner und größer steigen die Mautkosten (von 13,5 auf 18,7 ct/km) immerhin noch um 38,5 Prozent.  Moderne EURO VI-Lkw legen in Deutschland heute bereits 65 Prozent aller mautpflichtigen Kilometer zurück. 

2
Bundesweiter Nachwuchspreis Spedition und Logistik 2018

Seit 2006 schreibt der DSLV in Kooperation mit der DVZ den Nachwuchspreis Spedition und Logistik aus. Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung, die ihre Abschlussprüfung mit 87 bis 100 Punkte im Sommer 2017 oder im Winter 2017/2018 abgelegt haben, nicht älter als 32 Jahre sind und deren Ausbildungsbetrieb oder jetziger Arbeitgeber DSLV-Mitglied ist, können sich noch bis zum 31. Mai bewerben. Weitere Informationen das Teilnahmeformular stehen auf www.dslv.org/nachwuchspreis zur Verfügung. 

3
 

Unsere Mission und Vision

Der SLV – Speditions- und Logistikverband Hessen/Rheinland-Pfalz ist die Interessenvertretung und das Sprachrohr für die Speditions- und Logistikbranche. Der SLV vertritt über 400 Mitgliedsunternehmen mit mehr als 30.000 Beschäftigten. Unser wichtigstes Ziel und zugleich Aufgabe ist es, unsere Mitgliedsunternehmen in ihrer täglichen Arbeit erfolgreich zu unterstützen.

Dazu zählen neben der Beratung und Förderung, die Vermittlung des Branchenwissens von A bis Z, Informations- und Kontaktforen sowie die Hilfe im Vertragsdschungel durch unseren branchenspezifischen Rechtsservice. Daneben kämpfen wir in der politischen Diskussion für faire Rahmenbedingungen und im Dialog mit den Medien für die Akzeptanz der Speditionsbranche in der Öffentlichkeit.  

Aus- und Weiterbildung

Die Basis für Chancen und Karrieren in einer spannenden Berufswelt bilden eine fundierte Ausbildung und zielgerichtete Weiterbildungsmaßnahmen. Unsere Bildungsakademie unterstützt hierbei mit einem breitgefächerten Angebot sowohl Unternehmen, Fachkräfte und Auszubildende, aber auch Schüler bei der Berufssuche sowie Quereinsteiger und Umschüler beim Einstieg in eine faszinierende Branche.

SLV Bildungsakademie
 

Arbeitgeberverband

Unsere Arbeitgeberverbände in Hessen und Rheinland-Pfalz verhandeln mit den Gewerkschaften die entsprechenden Tarifverträge und treten für faire Löhne, Gehälter und Arbeitsbedingungen ein. Des Weiteren beraten wir unsere Mitgliedsunternehmen in allen arbeitsrechtlichen Angelegenheiten und unterstützen sie in juristischen Fragen bis zur arbeitsrechtlichen Prozessvertretung.

Person auf Paragraf
 
 

Mitgliedersuche

Mitglied werden

Wir senden Ihnen gerne weitere Informationen

Infos und Anfrage zur Mitgliedschaft >>

 

Unsere Kooperationsmitglieder

  • CB Bank
  • UTA
  • Timocom
  • Schunck
  • SAF Holland
  • PP-PowerPlus
  • Portbase
  • mainblick
  • LCT
  • UTA
  • dbh
  • Dakosy
  • Champ
  • Cargo Immobilien
  • Krone
  • Behrendt Consulting
  • Aktiv Assekuranz
  • Addison Logistik

Impressum

logo

Speditions- und Logistikverband
Hessen/Rheinland-Pfalz e. V.

Eschborner Landstraße 42-50
60489 Frankfurt am Main

Telefon 069 97 08 110
Telefax 069 776 356

 
 

Vorstand:
Hans-Georg Maas (Vorsitzender)
Christian Eichmeier
Daniel Hensel
Volker Oesau
Michael Peters

Geschäftsführer:
Dipl. Oec. Thorsten Hölser
Registergericht: Frankfurt am Main
Registernummer: VR 11606

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV:
Thorsten Hölser

Bildquellen und -rechte:
SLV, Fotolia, iStockphoto, adpic

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.