1
2
3
4

Impulse

Wartungsarbeiten Mont-Blanc-Tunnel
18.02.2021
Wartungsarbeiten Mont-Blanc-Tunnel

Der Verkehr durch den Mont-Blanc-Tunnel wird von 22. bis 25. Februar 2021 jeweils von 22:00 Uhr bis 06:00 Uhr wegen Wartungsarbeiten komplett unterbrochen.


Covid-Testzentren entlang Brennerautobahn A22
18.02.2021
Covid-Testzentren entlang Brennerautobahn A22

Fahrer, die nach Deutschland über den Brenner unterwegs sind, können ab sofort im Trento Freight Village einen Antigen-Schnelltest durchführen. Eine Reservierung wird dringend empfohlen

Italienisch-sprachige Testnachweise werden bei Einreise akzeptiert
17.02.2021
Italienisch-sprachige Testnachweise werden bei Einreise akzeptiert

Das Bundesinnenministerium informiert, dass ab sofort italienisch-sprachige Testnachweise im Rahmen der deutschen Binnengrenzkontrollen zu Österreich akzeptiert werden. Die Bundespolizei soll entsprechend informiert sein.


DSLV warnt vor Eskalation durch Einreisebestimmungen
15.02.2021

Äußerst besorgt zeigt sich der DSLV über die Folgen der seit 14.2. geltenden verschärften Einreisebestimmungen für Tschechien und Österreichs. Auch im Transportsektor Beschäftigte müssen ihre Einreise ab sofort anmelden und einen zertifizierten Corona-Negativtest vorweisen. Durch diese neuen Hürden drohen erneut Grenzstaus. Um endlose Rückstaus zu vermeiden, begrenzt Österreich bereits die Zufahrt und damit den Transit aus Italien kommender Lkw. Speditionen werden bedarfsgerechte Lieferzusagen unter diesen Voraussetzungen nicht mehr einhalten können.

Sonderausgabe "Logistikimpulse Brexit"
09.02.2021

Einen Überblick zu den wichtigsten Eckdaten und Anforderungen des Brexits an die Logistik haben wir in unserem neuen Kompakt-Magazin "Logistikimpulse Brexit-Special“ zusammengestellt.
Mitgliedern steht die komplette Ausgabe im Infocenter zur Verfügung und auch externe Interessenten können die kostenlose 4-seitige Broschüre gegen Versandkosten gerne anfordern unter info@slv-spediteure.de

VhU-Leitfaden Kurzarbeit
01.02.2021
VhU-Leitfaden Kurzarbeit

Auf dem Höhepunkt der Krise im April 2020 waren etwa 6 Millionen Beschäftigte in Kurzarbeit, weit mehr als in der Finanzkrise 2009. Auch im Jahr 2021 bleibt Kurzarbeit für viele Betriebe ein wichtiges Instrument zur Beschäftigungssicherung. Der Gesetzgeber hat weitere Erleichterungen und Verbesserungen bei der Kurzarbeit beschlossen, die in der soeben erschienen 3. Auflage des VhU-Leitfadens Kurzarbeit und Qualifizierung berücksichtigt wurden. SLV-Mitglieder können den Leitfaden kostenlos im Infocenter downloaden.

SLV-Seminarprogramm 2021
19.01.2021
Wir werden eLearning weiter vorantreiben. Dennoch sind Präsenzschulungen weiterhin unerlässlich. Denn digitales Lernen hat Grenzen. Man muss beide Lernformen eher verbinden. Dies spiegelt sich im neuen Seminarprogramm wieder. Sollte es die Pandemie erfordern, können wir fast alle Schulungen als Webinar durchführen.
 
 
Wartungsarbeiten Mont-Blanc-Tunnel

Der Verkehr durch den Mont-Blanc-Tunnel wird von 22. bis 25. Februar 2021 jeweils von 22:00 Uhr bis 06:00 Uhr wegen Wartungsarbeiten komplett unterbrochen.


1
Covid-Testzentren entlang Brennerautobahn A22

Fahrer, die nach Deutschland über den Brenner unterwegs sind, können ab sofort im Trento Freight Village einen Antigen-Schnelltest durchführen. Eine Reservierung wird dringend empfohlen

2
Italienisch-sprachige Testnachweise werden bei Einreise akzeptiert

Das Bundesinnenministerium informiert, dass ab sofort italienisch-sprachige Testnachweise im Rahmen der deutschen Binnengrenzkontrollen zu Österreich akzeptiert werden. Die Bundespolizei soll entsprechend informiert sein.


3
DSLV warnt vor Eskalation durch Einreisebestimmungen

Äußerst besorgt zeigt sich der DSLV über die Folgen der seit 14.2. geltenden verschärften Einreisebestimmungen für Tschechien und Österreichs. Auch im Transportsektor Beschäftigte müssen ihre Einreise ab sofort anmelden und einen zertifizierten Corona-Negativtest vorweisen. Durch diese neuen Hürden drohen erneut Grenzstaus. Um endlose Rückstaus zu vermeiden, begrenzt Österreich bereits die Zufahrt und damit den Transit aus Italien kommender Lkw. Speditionen werden bedarfsgerechte Lieferzusagen unter diesen Voraussetzungen nicht mehr einhalten können.

4
Sonderausgabe "Logistikimpulse Brexit"

Einen Überblick zu den wichtigsten Eckdaten und Anforderungen des Brexits an die Logistik haben wir in unserem neuen Kompakt-Magazin "Logistikimpulse Brexit-Special“ zusammengestellt.
Mitgliedern steht die komplette Ausgabe im Infocenter zur Verfügung und auch externe Interessenten können die kostenlose 4-seitige Broschüre gegen Versandkosten gerne anfordern unter info@slv-spediteure.de

5
VhU-Leitfaden Kurzarbeit

Auf dem Höhepunkt der Krise im April 2020 waren etwa 6 Millionen Beschäftigte in Kurzarbeit, weit mehr als in der Finanzkrise 2009. Auch im Jahr 2021 bleibt Kurzarbeit für viele Betriebe ein wichtiges Instrument zur Beschäftigungssicherung. Der Gesetzgeber hat weitere Erleichterungen und Verbesserungen bei der Kurzarbeit beschlossen, die in der soeben erschienen 3. Auflage des VhU-Leitfadens Kurzarbeit und Qualifizierung berücksichtigt wurden. SLV-Mitglieder können den Leitfaden kostenlos im Infocenter downloaden.

6
SLV-Seminarprogramm 2021
Wir werden eLearning weiter vorantreiben. Dennoch sind Präsenzschulungen weiterhin unerlässlich. Denn digitales Lernen hat Grenzen. Man muss beide Lernformen eher verbinden. Dies spiegelt sich im neuen Seminarprogramm wieder. Sollte es die Pandemie erfordern, können wir fast alle Schulungen als Webinar durchführen.
7
 

Unsere Mission und Vision

Der SLV – Speditions- und Logistikverband Hessen/Rheinland-Pfalz ist die Interessenvertretung und das Sprachrohr für die Speditions- und Logistikbranche. Der SLV vertritt über 400 Mitgliedsunternehmen mit mehr als 30.000 Beschäftigten. Unser wichtigstes Ziel und zugleich Aufgabe ist es, unsere Mitgliedsunternehmen in ihrer täglichen Arbeit erfolgreich zu unterstützen.

Dazu zählen neben der Beratung und Förderung, die Vermittlung des Branchenwissens von A bis Z, Informations- und Kontaktforen sowie die Hilfe im Vertragsdschungel durch unseren branchenspezifischen Rechtsservice. Daneben kämpfen wir in der politischen Diskussion für faire Rahmenbedingungen und im Dialog mit den Medien für die Akzeptanz der Speditionsbranche in der Öffentlichkeit.  

Aus- und Weiterbildung

Die Basis für Chancen und Karrieren in einer spannenden Berufswelt bilden eine fundierte Ausbildung und zielgerichtete Weiterbildungsmaßnahmen. Unsere Bildungsakademie unterstützt hierbei mit einem breitgefächerten Angebot sowohl Unternehmen, Fachkräfte und Auszubildende, aber auch Schüler bei der Berufssuche sowie Quereinsteiger und Umschüler beim Einstieg in eine faszinierende Branche.

SLV Bildungsakademie
 

Arbeitgeberverband

Unsere Arbeitgeberverbände in Hessen und Rheinland-Pfalz verhandeln mit den Gewerkschaften die entsprechenden Tarifverträge und treten für faire Löhne, Gehälter und Arbeitsbedingungen ein. Des Weiteren beraten wir unsere Mitgliedsunternehmen in allen arbeitsrechtlichen Angelegenheiten und unterstützen sie in juristischen Fragen bis zur arbeitsrechtlichen Prozessvertretung.

Person auf Paragraf
 
 

Mitgliedersuche

Mitglied werden

Wir senden Ihnen gerne weitere Informationen

Infos und Anfrage zur Mitgliedschaft >>

 

Impressum

logo

Speditions- und Logistikverband
Hessen/Rheinland-Pfalz e. V.

Eschborner Landstraße 42-50
60489 Frankfurt am Main

Telefon 069 97 08 110
Telefax 069 776 356

 
 

Vorstand:
Hans-Georg Maas (Vorsitzender)
Christian Eichmeier
Daniel Hensel
Volker Oesau
Michael Peters

Geschäftsführer:
Dipl. Oec. Thorsten Hölser

Registergericht: Frankfurt am Main
Registernummer: VR 11606

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV:
Thorsten Hölser

Bildquellen und -rechte:
SLV, Fotolia, iStockphoto, adpic

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. 

Widerspruch Werbe-Mails:
Der Nutzung von Kontaktdaten (die im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlicht wurden) zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationen wird hiermit widersprochen. Der Seitenbetreiber behält sich rechtliche Schritte bei unverlangter Zusendung von Werbeinformationen, insbesondere bei Spam-E-Mails, vor.

Urheberrecht:
Die durch den Betreiber dieser Webseite erstellten Inhalte und Werke auf den Seiten der Webseite unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der durch das Urheberrecht explizit erlaubten Verwendungen erfordern die schriftliche Zustimmung des Zuständigen. Soweit diese Webseite Inhalte enthält, die nicht vom Betreiber der Webseite erstellt wurden, wird den Urheberrechten Dritter Rechnung getragen und Inhalte Dritter sind entsprechend gekennzeichnet. Sollten Sie auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir die entsprechenden Inhalte umgehend entfernen.