Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Termine und Veranstaltungen

22.02.2018 - 14.06.2018 08:30 - 17:30Seminar Forschungsprojekt Flexifix 24/7 - Teilnahme kostenfrei

Seminarprogramm Flexifix 24/7 - lassen Sie Ihre Mitarbeitenden kostenlos schulen

Die unverminderte Aktualität des Fachkräftemangels verbunden mit unzureichend geschultem Personal stellt eine große Herausforderung für alle Unternehmen in der Logistikbranche dar. Deshalb ist Qualifizierung ein zentraler Erfolgsfaktor für eine nachhaltige Wettbewerbungsfähigkeit. "Flexifix 24/7" ist ein Kooperationsprojekt der Deutschen Angestellten-Akademie GmbH Kassel und der Bildungsakademie Spedition und Logistik e.V. (Frankfurt am Main) im Rahmen der Initiative "Fachkräfte sichern: weiterbilden und Gleichstellung fördern". Aufgrund der Projektförderung sind die Seminare kostenfrei. Über die Freistellung der Mitarbeitenden erfolgt der Beitrag der Unternehmen. Wählen Sie das passende Seminar für Ihre Unternehmensziele aus! Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme.

Bildungsakademie Spedition, Logistik und Verkehr e.V. 5. Stock Eschborner Landstr. 42-50 / Gebäude A 60489 Frankfurt am Main Ausschreibung (pdf, 4.26MB ) Ausschreibung (pdf, 478.75KB ) Anmeldung 0,00 €
23.04.2018 - 23.04.2018 14:00 - 17:00SLV-Veranstaltung

SLV-Mitgliederforum Luftfracht

Die massiven Qualitätsprobleme in der CargoCitySüd im vergangenen Herbst haben verdeutlicht, dass es dringend neuer Prozesse Bedarf, um die Luftfracht am Standort Frankfurt in der Zukunft nicht zu gefährden. Als ein erstes Ergebnis der Analysen werden die LUG und FCS künftig mit dem gleichen Rampensteuerungssystem arbeiten und auch die Annahmeprozesse stärker vereinheitlichen. Des Weiteren planen die LUG und FCS zum 15. Mai ein dem Hamburger Hafen vergleichbares Voranmeldeverfahren für die anliefernden und abholenden Lkw einzuführen. Im Rahmen des Mitgliederforums werden alle neuen Entwicklungen und Prozesse vorgestellt und auch praktische Anwendungsbeispiele gezeigt.

LSG Sky Chefs Frankfurt ZD GmbH Jean-Gardner-Batten-Str. 5 60549 Frankfurt/M. Ausschreibung (PDF, 329.21KB ) Anmeldung 250,00 € (für SLV-Mitglieder 0,00 €) zzgl. gesetzl. MwSt.
25.04.2018 - 25.04.2018 08:30 - 16:00 Führungskräfte und Mitarbeiter aus Speditionen und Logistikunternehmen

Fachseminar zum Anlagenrecht für wassergefährdende Stoffe

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Speditions- und Logistikverband (DSLV) informiert der Verlag ecomed-Storck am 25. April 2018 in Mannheim über die Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV). Seit Inkrafttreten der AwSV zum 1. August 2017 gelten bundeseinheitliche Anforderungen für Anlagen, in denen mit wassergefährdenden Stoffen umgegangen wird. Betroffen hiervon sind auch Stückgutumschlags- und Lageranlagen. Auf Speditionen können als Anlagenbetreiber je nach Standort zukünftig schärfere, unter Umständen aber auch weniger strenge Vorgaben, zukommen. Im Fachseminar wird der Inhalt der AwSV anlagenspezifisch und anwendergerecht vorgestellt. Behandelt werden unter anderem Anlagen zum Lagern, Abfüllen, Umschlagen oder Herstellen wassergefährdender Stoffe. Referent ist Prof. Dr. Norbert Müller, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Gefahrguttransport und -lagerung und Mitglied der DSLV-Kommission Gefahrgutlogistik und Umweltmanagement. Mitgliedsunternehmen der Landesverbände des DSLV profitieren von einem 25 prozentigen Rabatt (348,00 Euro statt 464,10 Euro, jeweils inklusive MwSt.) ...

weiter und Gutschein-Code
26.04.2018 - 26.04.2018 09:00 - 17:00 Schülerinnen, Schüler

Girls’Day und Boys’Day 2018

Der „Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag“ und der „Boys’Day – Jungen-Zukunftstag“ finden am 26. April 2018 statt. Bei vielen Unternehmen ist er mittlerweile fester Bestandteil im Jahresprogramm: Der „Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag“ und der „Boys’Day – Jungen-Zukunftstag“. Beides sind parallel stattfindende Aktionstage zur Berufsorientierung speziell für Mädchen und für Jungen. Diese erhalten hierbei Einblick in Berufsfelder, die sie im Prozess der Berufsorientierung nur selten in Betracht ziehen. Für Unternehmen bietet sich eine gute Gelegenheit, frühzeitig auf möglichen Nachwuchs zuzugehen und über die vielfältigen Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten zu informieren. Informationen gibt es auf den jeweiligen Internetseiten www.girls-day.de und https://www.boys-day.de. Dort können Betriebe ihre Aktionen anmelden und Aktionsmaterialien sowie Präsentationen herunterladen. Viele Mitgliedsunternehmen der Landesverbände des Deutschen Speditions- und Logistikverbands (DSLV) engagieren sich alljährlich an den Aktionstagen und öffnen ihre Türen, um Logistik sichtbar zu machen und bei Schülerinnen und Schülern Interesse für Logistikberufe zu wecken.

Bundesweit https://www.girls-day.de/

Unsere Kooperationsmitglieder

  • CB Bank
  • UTA
  • Timocom
  • Schunck
  • SAF Holland
  • PP-PowerPlus
  • Portbase
  • mainblick
  • LCT
  • UTA
  • dbh
  • Dakosy
  • Champ
  • Cargo Immobilien
  • Krone
  • Behrendt Consulting
  • Aktiv Assekuranz

Impressum

logo

Speditions- und Logistikverband
Hessen/Rheinland-Pfalz e. V.

Eschborner Landstraße 42-50
60489 Frankfurt am Main

Telefon 069 97 08 110
Telefax 069 776 356

 
 

Vorstand:
Hans-Georg Maas (Vorsitzender)
Christian Eichmeier
Daniel Hensel
Volker Oesau
Michael Peters

Geschäftsführer:
Dipl. Oec. Thorsten Hölser
Registergericht: Frankfurt am Main
Registernummer: VR 11606

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV:
Thorsten Hölser

Bildquellen und -rechte:
SLV, Fotolia, iStockphoto, adpic

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.